Wolfsburg ohne D´Alessandro nach Bochum

17. März 2005, 18:04 Uhr

Der VfL Wolfsburg wird am Samstag beim abstiegsbedrohten VfL Bochum ohne Spielmacher Andres D´Alessandro auskommen müssen. Der Argentinier ist aus familiären Gründen in seine Heimat geflogen.

Der Trainer des VfL Wolfsburg, Erik Gerets, muss weiter auf die Dienste seines Spielmachers Andres D´Alessandro verzichten. Trotz überstandener Sprunggelenksverletzung wird der Argentinier den Wolfsburgern in der Bundesligapartie beim VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) fehlen. Der 23-Jährige reiste am Donnerstag aus familiären Gründen in seine argentinische Heimat und wird erst nach dem Wochenende zurück erwartet. Außer dem Mittelfeldspieler stehen Gerets aber alle Profis zur Verfügung.

Autor:

Kommentieren