Bayern München wertvollster Verein Deutschlands

jt
10. August 2004, 13:03 Uhr

Rekordmeister Bayern München ist laut einer Studie mit einem Markenwert von 149 Millionen Euro der wertvollste Verein Deutschlands. In Europa ist Manchester United mit 288 Millionen Euro Spitzenreiter.

Bayern München ist mit einem Markenwert von 149 Millionen Euro der wertvollste Verein Deutschlands. Dies ist das Ergebnis einer Studie "Die wertvollsten Fußball-Marken in Europa", die das britische Beratungsunternehmen für Marketing und Marketingstrategie Futurebrand durchgeführt hat.

Im europäischen Vergleich der Wirtschaftskraft landet der FC Bayern auf Platz vier. Spitzenreiter ist Manchester United mit einem Markenwert von 288 Millionen Euro. Real Madrid (278 Millionen Euro) und der AC Mailand (197 Millionen Euro) belegten vor den Münchnern die Plätze zwei und drei. In Borussia Dortmund als 9. (85 Millionen), Schalke 04 als 14. mit 47 Millionen Euro und Bayer Leverkusen (15./40 Millionen Euro) sind drei weitere Bundesligaklubs unter den Top 15 platziert.

Die 20 größten Fußball-Clubs Europas erzielten nach Angaben von Futurebrand in den Jahren 2002 und 2003 Gesamteinnahmen in Höhe von mehr als 2,3 Milliarden Euro. Für die Untersuchung wertete das Unternehmen die Zahl und die Loyalität der Anhänger, den Einfluss der "Marke", die Größe des Stadions, das lokale Umfeld, die Spieler sowie Erfolge und Niederlagen aus. Auch die Finanzen wurden analysiert.

Autor: jt

Kommentieren