Mark van Bommel wird nun möglicherweise doch schon bald das Trikot von Bundesligist Borussia Dortmund tragen. Wie aus Eindhoven bekannt wurde, soll der Niederländer Ende August beim BVB anheuern.

Van-Bommel-Wechsel zum BVB wird wahrscheinlicher

jt
04. August 2004, 16:57 Uhr

Mark van Bommel wird nun möglicherweise doch schon bald das Trikot von Bundesligist Borussia Dortmund tragen. Wie aus Eindhoven bekannt wurde, soll der Niederländer Ende August beim BVB anheuern.

Positive Neuigkeiten für Bundesligist Borussia Dortmund: Ein Wechsel des niederländischen Nationalspielers Mark van Bommel vom PSV Eindhoven zum BVB könnte vielleicht schon vor dem Ende der Sommer-Transferperiode am 31. August zustande kommen. Wie aus Eindhoven verlautete, soll van Bommel noch in den Qualifikationsspielen zur Champions League des holländischen Vizemeisters gegen den Sieger aus der Partie Roter Stern Belgrad gegen Young Boys Bern (Hinspiel 2:2), die am 11. und 25. August ausgetragen werden, eingesetzt werden und sich dann nach Dortmund verabschieden.

"Es gibt keinen neuen Stand", sagte BVB-Sportmanager Michael Zorc der Westfälischen Rundschau und gab sich zugeknöpft. Borussias neuer Cheftrainer Bert van Marwijk, Schwiegervater von van Bommel, meinte: "Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben."

Die Ablösesumme für den 27 Jahre alten Mittelfeldspieler von Bommel soll unter den bislang geforderten fünf Millionen Euro liegen. Auch Schalke 04 war an der Verpflichtung des niederländischen Nationalspielers interessiert, aber nicht bereit, die hohe Ablösesumme zu bezahlen.

Autor: jt

Kommentieren