Marco van Hoogdalem bekommt eine zweite Chance bei Schalke 04. Der Niederländer wird die Vorbereitung der

Schalke gibt van Hoogdalem zweite Chance

30. Juni 2004, 12:53 Uhr

Marco van Hoogdalem bekommt eine zweite Chance bei Schalke 04. Der Niederländer wird die Vorbereitung der "Knappen" mitmachen, nachdem er zuletzt an den niederländischen Klub Roda Kerkrade ausgeliehen worden war.

Neue Chance für Marco van Hoogdalem beim Bundesligisten Schalke 04: Nach einem Gespräch mit Manager Rudi Assauer wird der 32 Jahre alte Niederländer die Vorbereitung der Königsblauen mitmachen und trainiert quasi auf Bewährung. Van Hoogdalem steht zwar bis zum 30. Juni 2006 beim siebenmaligen deutschen Meister noch unter Vertrag, soll aber aussortiert werden. Der Abwehr- und Mittelfeldspieler, der wochenlang wegen einer Hüft-OP ausfiel, war zuletzt an den niederländischen Ehrendivisionär Roda Kerkrade ausgeliehen worden.

Altintop wieder im Training

Vorzeitig hat Hamit Altintop das Training aufgenommen. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler weilte mit der türkischen Nationalmannschaft in Australien und Südkorea und hatte eigentlich bis zum 1. Juli trainingsfrei. Die Zugänge, der Serbe Mladen Krstajic und der Brasilianer Ailton vom deutschen Meister- und Pokalsieger Werder Bremen, werden am 1. Juli erwartet. Der vom VfB Stuttgart verpflichtete Brasilianer Marcelo Bordon sowie die beiden Uruguayer Gustavo Varela und Dario Roddriguez weilen mit ihren Nationalmannschaften bei der Copa America in Peru (6. bis 25. Juli).

Schalke bestreitet am Samstag das erste Testspiel beim Oberligisten Eintracht Rheine. Vom 5. bis 12. Juli schlagen die Königsblauen ihr Trainingslager in Gaienhofen/Hemmenhofen am Bodensee auf.

Autor:

Kommentieren