Der Brasilianer Flavio Conceicao wechselt von Real Madrid zum türkischen Erstligisten Galatasaray Istanbul. Der 29-Jährige, der zuletzt an Bundesligist Borussia Dortmund ausgeliehen war, unterschrieb bis 2006.

Galatasaray einigt sich mit Conceicao

19. Juni 2004, 16:46 Uhr

Der Brasilianer Flavio Conceicao wechselt von Real Madrid zum türkischen Erstligisten Galatasaray Istanbul. Der 29-Jährige, der zuletzt an Bundesligist Borussia Dortmund ausgeliehen war, unterschrieb bis 2006.

Galatasaray Istanbul meldet einen prominenten Neuzugang: Flavio Conceicao wechselt von Real Madrid an den Bosporus und hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2006 unterschrieben. Der Brasilianer war vor einem Jahr an Bundesligist Borussia Dortmund ausgeliehen worden.

Conceicao, der bei Real bis 2006 unter Vertrag stand, verlässt den spanischen Rekordmeister ablösefrei. Der 29-Jährige war mit den Madrilenen 2002 durch einen 2:1-Endspielsieg über Bayer Leverkusen in Glasgow Champions-League-Sieger geworden.

Autor:

Kommentieren