"Spurs" buhlen mit Schalke um van Bommel

15. April 2004, 13:55 Uhr

Im Werben um den Niederländer Mark van Bommel hat Bundesligist Schalke 04 einen Konkurrenten bekommen. Der englische Klub Tottenham Hotspur hat ebenfalls Interesse bekundet.

Mark van Bommel steht nicht nur auf der Wunschliste von Bundesligist Schalke 04. Im Rennen um die Verpflichtung des Niederländers vom PSV Eindhoven haben die "Knappen" in dem englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur einen Konkurrenten. In einem Interview mit dem englischen Fernsehsender Sky-TV bekundete der 24-malige niederländische Nationalspieler sein Interesse an einem Wechsel zu den "Spurs".

Van Bommel: "Großer Klub mit tollem Publikum"

"Ich spreche in der nächsten Woche mit Tottenham. Die Spurs sind interessiert, und ich bin interessiert. Es ist ein großer Klub mit einem tollen Stadion und einem tollen Publikum. Ich denke, sie haben einen gute Mannschaft, also spreche ich mit ihnen", erklärte der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler.

Van Bommel steht allerdings in Eindhoven bis 2005 unter Vertrag, und der niederländische Ehrendivisionär verlangt eine Ablösesumme in Höhe von sechs Millionen Euro. Schalke-Manager Rudi Assauer war bislang nicht bereit, diese Summe zu zahlen.

Autor:

Kommentieren