Der TuS Kranenburg hat sich im zweiten Wertungszeitraum des Diebels-Offensiv-Pokals durchgesetzt. Der B-Ligist setzte sich mit 27 Toren an die Spitze im Fußballkreis Kleve-Geldern.

Diebels-Offensiv-Pokal: TuS Kranenburg setzt sich durch

Tore für Altbier

12. Februar 2009, 19:25 Uhr

Der TuS Kranenburg hat sich im zweiten Wertungszeitraum des Diebels-Offensiv-Pokals durchgesetzt. Der B-Ligist setzte sich mit 27 Toren an die Spitze im Fußballkreis Kleve-Geldern.

Gefolgt werden die Kranenburger vom TSV Wachtendonk-Wankum mit 26 Treffern sowie dem SV Nütterden mit 25 Toren.

Autor:

Kommentieren