Alle drei Testspiele auf holländischem Boden konnte Bundesligist Schalke 04 gewinnen. Zum Abschluss gab es einen 1:0-Erfolg beim niederländischen Ehrendivisionär RKC Waalwijk 1:0.

Glieder trifft zum Schalker Sieg gegen Waalwijk

18. Januar 2004, 17:09 Uhr

Alle drei Testspiele auf holländischem Boden konnte Bundesligist Schalke 04 gewinnen. Zum Abschluss gab es einen 1:0-Erfolg beim niederländischen Ehrendivisionär RKC Waalwijk 1:0.

Im Jahr 2004 steht der FC Schalke 04 weiter mit "weißer Weste" da. Der Bundesligist hat im Rahmen seiner Vorbereitung auf die Rückrunde auch sein drittes Testspiel im neuen Jahr gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes gewann beim niederländischen Ehrendivisionär RKC Waalwijk 1:0 (0:0). Den Siegtreffer für die "Königsblauen" erzielte vor 2000 Zuschauern der Österreicher Edi Glieder.

Bei Schalke, das am Freitag 3:0 bei Waalwijks Ligarivalen Roda Kerkrade gewonnen hatte, fehlte vorsichtshalber Nationalspieler Jörg Böhme (Knieprobleme). Dagegen wirkten die Rekonvaleszenten Tomasz Waldoch und Marco van Hoogdalem von Beginn an mit. Zudem kam der nigerianische Nationalspieler Victor Agali zu seinem ersten Einsatz in diesem Jahr.

Autor:

Kommentieren