Norbert Meier im Kurzinterview vor der Partie gegen die Stuttgarter Kickers.

Nachgefragt bei Norbert Meier, Trainer Fortuna Düsseldorf

Langeneke und Melka auf der Kippe

Christian Krumm
04. Februar 2009, 18:24 Uhr

Norbert Meier im Kurzinterview vor der Partie gegen die Stuttgarter Kickers.

Fortuna-Coach Norbert Meier, wie ist die Stimmung nach dem Pokalaus in Essen?

Zu dem Spiel haben wir alles gesagt, das können wir uns nicht zurückholen. Heute Abend wird es wieder ernst, wenn es um Liga-Punkte geht.

Kann man davon ausgehen, dass gegen die Stuttgarter Kickers das gleiche Sturmduo aufläuft wie in Essen?

Ranisav Jovanovic und Simon Terodde haben sich ja am letzten Samstag nicht rausgespielt. Wir haben ja auch nicht mehr so viele Alternativen. Aber grundsätzlich äußere ich mich nicht zu Personalien. Eine Stunde vor Spielbeginn wird jeder wissen, wie unsere Aufstellung aussieht.

Wie sieht es ansonsten personell aus?

Bei Jens Langeneke und Michael Melka, die sich beide in Essen verletzt haben, stehen die Chancen 50:50. Beide haben noch nicht wieder mit der Mannschaft trainiert. Die Langzeitverletzten Fabian Hergesell und Axel Lawarée fallen ohnehin aus. Auch Deniz Kadah wird nicht auflaufen können.

Autor: Christian Krumm

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren