Sportartikelriese Nike rüstet ab der Saison 2004/05 den Bundesligisten Borussia Dortmund auch mit Trikots aus. Schuhe und bei Heimspielen der offizielle Ball werden seit einem Jahr gestellt. Der Vertrag läuft fünf Jahre.

Dortmunds Borussen kicken wieder in Nike-Trikots

01. August 2003, 13:35 Uhr

Sportartikelriese Nike rüstet ab der Saison 2004/05 den Bundesligisten Borussia Dortmund auch mit Trikots aus. Schuhe und bei Heimspielen der offizielle Ball werden seit einem Jahr gestellt. Der Vertrag läuft fünf Jahre.

Ab der Saison 2004/05 wird der sechsmalige deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund wieder in Nike-Trikots spielen. Die Laufzeit des neuen Vertrages mit dem amerikanischen Sportartikel-Hersteller, der den BVB bereits seit einem Jahr mit Schuhen und bei Heimspielen mit dem offiziellen Spielball ausrüstet, beträgt fünf Jahre.

Glücklich mit dem neuen alten Partner

Bereits von 1990 bis 2000 waren die Westfalen Partner von Nike. Seither spielt die Borussia in Trikots des Herstellers goool.de, einer Tochterfirma des BVB. Präsident Dr. Gerd Niebaum sagte zum Nike-Deal: "Wir sind erfreut über den Vertrag mit Nike, der uns die Möglichkeit bietet, zusammen mit unserer Tochtergesellschaft goool die Marktchancen optimal zu nutzen.´

Autor:

Kommentieren