Die Titelverteidiger Aljona Savchenko und Robin Szolkowy stehen an der Spitze des neunköpfigen deutschen Aufgebots für die Eiskunstlauf-Europameisterschaften vom 20. bis 24. Januar in Helsinki. Die Weltmeister aus Chemnitz werden in der Paarlauf-Konkurrenz von den deutschen Vize-Meistern Maylin Hausch und Daniel Wende (Oberstdorf/Essen) begleitet.

Eiskunstlauf: Savchenko/Szolkowy führen EM-Team an

Hausch/Wende begleiten Weltmeister

sid
30. Dezember 2008, 10:37 Uhr

Die Titelverteidiger Aljona Savchenko und Robin Szolkowy stehen an der Spitze des neunköpfigen deutschen Aufgebots für die Eiskunstlauf-Europameisterschaften vom 20. bis 24. Januar in Helsinki. Die Weltmeister aus Chemnitz werden in der Paarlauf-Konkurrenz von den deutschen Vize-Meistern Maylin Hausch und Daniel Wende (Oberstdorf/Essen) begleitet.

Der dritte deutsche Startplatz in dieser Disziplin wird nach einer Entscheidung der Deutschen Eislauf-Union (DEU) nicht besetzt. Die DM-Dritten Mari-Doris Vartmann und Florian Just (Düsseldorf/Essen) hatten bei den nationalen Titelkämpfen in Oberstdorf eine sehr schwache Leistung gezeigt.

Paarlauf: Aljona Savchenko/Robin Szolkowy (Chemnitz), Maylin Hausch/Daniel Wende (Oberstdorf/Essen)
Eistanz: Carolina und Daniel Hermann (Dortmund)
Herren: Peter Liebers, Clemens Brummer (beide Berlin)
Damen: Annette Dytrt (Oberstdorf)

Autor: sid

Kommentieren