Biathletin Beck gewinnt beim Weltcup in Schweden

Wilhelm Vierte, Neuner auf Rang 18

sid
07. Dezember 2008, 14:31 Uhr

Weltmeisterin Martina Beck hat überraschend das abschließende 10-km-Jagdrennen beim Biathlon-Weltcup in Östersund gewonnen. Die Mittenwalderin verwies beim 14. Weltcup-Triumph ihrer Karriere in 32:42,4 Minuten dank fehlerfreier Schießleistung die beiden Russinnen Jekaterina Jurjewa und Swetlana Slepzowa auf die nächsten Plätze.PREVIEWENDE]Weltcup-Spitzenreiterin Kati Wilhelm (Zella-Mehlis) und Dreifach-Weltmeisterin Andrea Henkel (Großbreitenbach) komplettierten auf den Rängen vier sowie fünf die hervorragende Leistung der deutschen Skijägerinnen. Weltcup-Titelverteidigerin Magdalena Neuner (Wallgau), die am Vortag Dritte des Sprints war, belegte nach sechs Schießfehlern Rang 18.

Autor: sid

Kommentieren