Fußball-Bundesligist Alemannia Aachen muss in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Oberligisten Chemnitzer FC stark ersatzgeschwächt antreten.

Aachen ohne Fünf nach Chemnitz

08. September 2006, 13:13 Uhr

Fußball-Bundesligist Alemannia Aachen muss in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Oberligisten Chemnitzer FC stark ersatzgeschwächt antreten.

Fußball-Bundesligist Alemannia Aachen muss in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Oberligisten Chemnitzer FC stark ersatzgeschwächt antreten. Für das Spiel am Sonntag müssen Cristian Fiel, Alexander Klitzpera (beide Muskelfaserriss im Oberschenkel), Emmanuel Krontiris (Entzündung im Mittelfuß) sowie Szilard Nemeth (Lungenentzündung) und Reiner Plaßhenrich (Kniebeschwerden) passen. Die sportliche Verantwortung übernehmen nach dem Wechsel von Trainer Dieter Hecking zu Hannover 96 vorerst Co-Trainer Dirk Bremser und Manager Jörg Schmadtke.

Autor:

Kommentieren