Titelverteidiger Deutschland hat bei der Tischtennis-EM in St. Petersburg das Halbfinale erreicht. Die Team-Olympiazweiten um Timo Boll besiegten im Viertelfinale Gastgeber Russland 3:1 und haben damit Bronze bereits sicher. Am Montagabend wartet im Halbfinale Österreich als letzte Hürde zum erneuten Finaleinzug.

Tischtennis: Boll und Co. im EM-Halbfinale

Russland im Viertelfinale besiegt

sid
06. Oktober 2008, 13:43 Uhr

Titelverteidiger Deutschland hat bei der Tischtennis-EM in St. Petersburg das Halbfinale erreicht. Die Team-Olympiazweiten um Timo Boll besiegten im Viertelfinale Gastgeber Russland 3:1 und haben damit Bronze bereits sicher. Am Montagabend wartet im Halbfinale Österreich als letzte Hürde zum erneuten Finaleinzug.

Den umkämpften Erfolg sicherte erneut der glänzend aufgelegte Boll (Düsseldorf) mit Siegen gegen Alexei Smirnow und Fedor Kusmin. Bastian Steger (Frickenhausen) steuerte mit einem Sieg gegen Igor Rubzow ebenfalls einen Zähler bei, während Bolls Vereinskollege Dimitrij Ovtcharov gegen Smirnow den Kürzeren zog.

Autor: sid

Kommentieren