Zum Auftakt der vierten Runde im Fußball-Kreispokal in Hagen qualifizierten sich Landesligist SV Hohenlimburg, Bezirksligist TSG Herdecke und der A-Ligist SuS Volmarstein für das Viertelfinale. In den Partien am Donnerstag kommt es zur vier Duellen unter dem Motto

Kreis Hagen: Übersicht über die vierte Kreispokalrunde

TuS Wengern bekommt ein halbes Dutzend

sb
08. November 2006, 19:08 Uhr

Zum Auftakt der vierten Runde im Fußball-Kreispokal in Hagen qualifizierten sich Landesligist SV Hohenlimburg, Bezirksligist TSG Herdecke und der A-Ligist SuS Volmarstein für das Viertelfinale. In den Partien am Donnerstag kommt es zur vier Duellen unter dem Motto "David gegen Goliath", ganze vier Klassen trennen den TSV Dahl und die TSG Sprockhövel.

SV Hohenlimburg 10 - TuS Wengern 6:1 (2:1): Das Duell der beiden Landesligisten gewann die Mannschaft von Trainer Andreas Bolst. Tobias Beier und Christoph Pajdzik stellten bereits in der ersten Hälfte mit ihren Toren die Weichen auf Sieg. Den Anschlusstreffer der Wengeraner erzielte Tobias Köster kurz vor der Pause. Im zweiten Durchgang schraubten Beier (per Foulelfmeter), Pajdzik, Ismael Marjan und Michael Gruschka das Ergebnis in die Höhe.

TSG Herdecke - TuS Ennepetal 1:0 (1:0): Ein von Jan Vogel verwandelter Elfmeter entschied die Begegnung der beiden Bezirksligisten. Allerdings war der unterlegene Liga-Spitzenreiter mit einer verstärkten U23-Mannschaft und somit nicht in Bestbesetzung angetreten.

SC Obersprockhövel - SuS Volmarstein 0:2 (0:0): Der Tabellenführer der Kreisliga A kam zu einem ungefährdeten 2:0-Erfolg im Spiel beim klassengleichen SC Obersprockhövel. Nach der torlosen ersten Halbzeit erzielten die Stürmer Daniel Doliwa und Landolfo die beiden Treffer des SUS Volmarstein.

Übersicht der vierten Kreispokalrunde:

SV Hohenlimburg 10 - TuS Wengern 6:1
TSG Herdecke - TuS Ennepetal 1:0
SC Obersprockövel - SuS Volmarstein 0:2

Am Donnerstag spielen:
SV Boele-Kabel - SSV Hagen (19.30 Uhr, Helfe)
FC Wetter - VfB Schwelm (19.30 Uhr, Harkortberg)
TSV Dahl - TSG Sprockhövel (19.30 Uhr, Kämpchen)
RSV Altenvoerde - Hasper SV (19.30 Uhr, Reichenbach)

Sonntag spielt:
Fichte Hagen - TSK Hohenlimburg (14.15 Uhr, Wörthstraße)

Autor: sb

Kommentieren