Durch einen 24:21-Erfolg bei den San Diego Chargers haben die New England Patriots das Play-off-Halbfinale der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL erreicht. Kicker Stephen Gostowski schoss die Patriots zum Sieg.

42:21-Erfolg gegen San Diego

New England Patriots komplettieren NFL-Halbfinale

ansc
15. Januar 2007, 09:37 Uhr

Durch einen 24:21-Erfolg bei den San Diego Chargers haben die New England Patriots das Play-off-Halbfinale der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL erreicht. Kicker Stephen Gostowski schoss die Patriots zum Sieg.

Die New England Patriots haben als letztes Team das Halbfinale der Play-offs in der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL erreicht. Der dreifache Super-Bowl-Gewinner setzte sich am Sonntagabend bei den San Diego Chargers 24:21 durch. Die entscheidenden Punkte erzielte Patriots-Kicker Stephen Gostowski per Field Goal. Kurz vor dem Ende der Begegnung hatten die Chargers zwar noch die Chance auf den Ausgleich, doch der Field-Goal-Versuch von San Diegos Kicker Nate Kaeding verfehlte das Ziel.

"Wir sind natürlich sehr, sehr enttäuscht", sagte Chargers-Coach Marty Schottenheimer nach dem Spiel. Dabei galt San Diego vor der Partie sogar als Favorit. Schließlich hatte das Team aus dem US-Bundesstaat Kalifornien die vergangenen acht Begegnungen im heimischen Qualcomm Stadium alle gewonnen. Doch New England unterstrich einmal mehr den Ruf des "Play-off-Teams."

Unter der Führung von Quarterback Tom Brady war es bereits der zwölfte Sieg im 13. Play-off-Spiel der Patriots. Bereits zum fünften Mal schaltete New England dabei das topgesetzte Team der American Football Conference aus.

Patriots reisen nun nach Indianapolis

Im Halbfinale müssen die Patriots nun erneut auswärts antreten. Am kommenden Sonntag reist das Team um Quarterback Tom Brady zu den Indianapolis Colts. Im zweiten Semifinale treffen die Chicago Bears und die New Orleans Saints aufeinander.

Autor: ansc

Kommentieren