Der brasilianische Spielmacher Lincoln hat beim Trainingsauftakt des türkischen Meisters Galatasaray Istanbul unentschuldigt gefehlt und den deutschen Coach Michael Skibbe damit gleich vor Probleme gestellt. Skibbe überlegt nun, bei seiner ersten Saison bei Galatasaray ohne den früheren Schalker Bundesligaprofi Lincoln zu planen.

Skibbe lässt fehlenden Lincoln bluten

"Wir haben genügend gute Spieler"

sid
27. Juni 2008, 11:21 Uhr

Der brasilianische Spielmacher Lincoln hat beim Trainingsauftakt des türkischen Meisters Galatasaray Istanbul unentschuldigt gefehlt und den deutschen Coach Michael Skibbe damit gleich vor Probleme gestellt. Skibbe überlegt nun, bei seiner ersten Saison bei Galatasaray ohne den früheren Schalker Bundesligaprofi Lincoln zu planen.

"Wir haben genügend gute Spieler und sind nicht auf Lincoln angewiesen", erklärte Skibbe. Die Klubführung von Galatasaray hat mit einer drastischen Strafe auf das Fernbleiben des Brasilianers reagiert. Für jeden Tag, den Lincoln unentschuldigt beim Training fehlt, muss er 50.000 Euro zahlen.

Autor: sid

Kommentieren