Einsatz von Makaay gegen Tel Aviv fraglich

us
20. November 2004, 18:58 Uhr

Bundesliga-Rekordmeister Bayern München bangt vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag gegen Maccabi Tel Aviv um den Einsatz von Roy Makaay. Der Torjäger zog sich eine Verletzung am rechten Sprunggelenk zu.

Torjäger Roy Makaay wird Bundesliga-Rekordmeister Bayern München im Champions-League-Spiel am Dienstag (20.45 Uhr/live bei Premiere) gegen Maccabi Tel Aviv möglicherweise fehlen. Der niederländische Top-Stürmer erlitt beim Bundesligaspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:1) eine Verletzung am rechten Sprunggelenk und droht auszufallen.

Makaay wurde in der 58. Minute von Bill Tchato von hinten gefoult, nach dem Spiel entschuldigte sich der Lauterer und erhielt als Dankeschön das Trikot des Stürmers. Makaay muss auf jeden Fall am Sonntag eine Trainingspause einlegen, Trainer Felix Magath gab sich jedoch optimistisch: "Ich gehe davon aus, dass er am Dienstag spielen kann."

Autor: us

Kommentieren