Nationalspieler Torsten Frings hat beim derzeitigen Tabellen-Zweiten Werder Bremen wieder mit dem Mannschaftstraining begonnen.

Frings gegen Cottbus wieder einsatzbereit

Nach Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk

sid
29. April 2008, 19:31 Uhr

Nationalspieler Torsten Frings hat beim derzeitigen Tabellen-Zweiten Werder Bremen wieder mit dem Mannschaftstraining begonnen.

Der Mittelfeldspieler hatte zuletzt in der Bundesliga wegen einer Kapselverletzung im rechten Sprunggelenk pausieren müssen. Im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Energie Cottbus dürfte der 31-Jährige wieder zum Einsatz kommen können.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren