Der deutsche Rekordmeister Bayern München kann am Donnerstag (18.30 Uhr MESZ/) im Halbfinal-Rückspiel des UEFA-Pokals bei Zenit St. Petersburg mit einer Top-Mannschaft auflaufen.Kapitän Oliver Kahn ist wieder genesen. Er hatte Beschwerden wegen eines eingeklemmten Nervs. Außenverteidiger Philipp Lahm kurierte rechtzeitig seine Adduktorenprobleme aus.

Kahn und Lahm sind fit für St. Petersburg

Nur Altintop fällt aus

sid
29. April 2008, 13:54 Uhr

Der deutsche Rekordmeister Bayern München kann am Donnerstag (18.30 Uhr MESZ/) im Halbfinal-Rückspiel des UEFA-Pokals bei Zenit St. Petersburg mit einer Top-Mannschaft auflaufen.Kapitän Oliver Kahn ist wieder genesen. Er hatte Beschwerden wegen eines eingeklemmten Nervs. Außenverteidiger Philipp Lahm kurierte rechtzeitig seine Adduktorenprobleme aus.

Zudem steht auch einem Einsatz von Miroslav Klose nichts im Wege. Der Nationalstürmer hatte bereits am Sonntag beim 4: 1-Heimsieg in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart trotz seines Trümmerbruchs im Nasenbein mitwirken können.

Einzig der Langzeitverletzte Hamit Altintop (Mittelfußbruch) steht Trainer Ottmar Hitzfeld damit nicht zur Verfügung. Im Hinspiel in der heimischen Arena hatten sich die Bayern 1:1 von der Mannschaft des niederländischen Coaches Dick Advocaat getrennt.

Autor: sid

Kommentieren