Bochum: Entscheidung über Fusion von Wattenscheid-Ost und Südfeldmark vertagt

Nächste Woche alle Verantwortlichen an einem Tisch

Fabian Weitkämper
15. März 2008, 18:34 Uhr

Ob Kreisligist Wattenscheid-Ost und Landesligist Südfeldmark demnächst mit gemeinsamen Mannschaften auflaufen, steht noch nicht fest. Laut Aussage von FC-Seniorengeschäftsführer Dittmar Jacobi steht ein Gespräch der Vereine noch aus und wurde auf nächste Woche vertagt. Bisher teilen sich die Wattenscheider Clubs nur die Platzanlage an der Dickebankstraße. Vielleicht teilen sie sich aber auch schon bald die gleiche Kabine und laufen unter einem veränderten Vereinsnamen gemeinschaftlich auf.

RevierSport online bleibt am Ball

Autor: Fabian Weitkämper

Mehr zum Thema

Kommentieren