In der Regionalliga Nord bleibt es eng und spannend. Werder Bremen II hat den Sprung an die Spitze verpasst.

Emden: Kickers schlagen Bremen II

Vujanovic mit der Entscheidung

sid
14. März 2008, 21:56 Uhr

In der Regionalliga Nord bleibt es eng und spannend. Werder Bremen II hat den Sprung an die Spitze verpasst.

Die Hanseaten kassierten im Nordderby zum Auftakt des 26. Spieltages bei Kickers Emden eine 1:2 (0:0)-Niederlage und konnten mit 42 Zählern die punktgleiche Fortuna aus Düsseldorf nicht von Platz eins verdrängen.

Die Kickers kehrten dagegen nach zwei Spielen in Folge ohne Sieg in die Erfolgsspur zurück und verbesserten sich mit nunmehr 40 Punkten auf Platz fünf. Marcel Reichwein (55.) und Radovan Vujanovic (85.) trafen für die Emder, Kevin Schindler (65.) hatte mit einem direkt verwandelten Freistoß den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren