Inter Mailand hält AS Rom weiter auf Distanz

ero
02. Dezember 2006, 22:53 Uhr

Dank eines 2:0-Sieges gegen den AC Siena bleibt Inter Mailand weiterhin sicherer Spitzenreiter der italienischen Serie A. Verfolger AS Rom (vier Punkte Rückstand) feierte einen 2:1-Erfolg gegen Atlanta Bergamo.

Inter Mailand bleibt weiterhin sicherer Spitzenreiter der italienischen Serie A. Der Champions-League-Gegner von Bayern München kam zum Auftakt des 14. Spieltages zu einem ungefährdeten 2:0 (1:0)-Sieg gegen den AC Siena. Inters Verfolger AS Rom siegte derweil gegen Atalanta Bergamo durch zwei Elfmeter-Tore von Francesco Totti (50. und 63.) mit 2:1 (0:1), hat jedoch mit 32 Punkten weiterhin vier Zähler Rückstand auf die Lombarden.

Autor: ero

Kommentieren