Für B-Ligist Eintracht Duisburg kommt es derzeit Knüppeldick. Der 1:2-Niederlage bei Aufstiegs-Konkurrent DSV 1900 II folgte nun die nächste böse Überraschung. Torsteher Patrick Mertes, der in der zweiten Hälfte der Partie das Feld verlassen musste, hat es offenbar doch schlimmer erwischt als zunächst angenommen.

Kreis DU/MH/DIN: Eintracht-Torsteher fällt länger aus

Mertes mit schwerer Zerrung

13. Dezember 2007, 15:18 Uhr

Für B-Ligist Eintracht Duisburg kommt es derzeit Knüppeldick. Der 1:2-Niederlage bei Aufstiegs-Konkurrent DSV 1900 II folgte nun die nächste böse Überraschung. Torsteher Patrick Mertes, der in der zweiten Hälfte der Partie das Feld verlassen musste, hat es offenbar doch schlimmer erwischt als zunächst angenommen.

"Patrick hat sich eine schwere Zerrung zugezogen", bestätigt Eintracht Geschäftsführer Wolfgang Paasen und fügt an: "Er wird uns wohl einige Wochen fehlen."

Autor:

Kommentieren