Der Mann hat allen Grund richtig zufrieden zu sein. Daraus macht Michael Kulm, Coach der Essener Zweitvertretung, nach dem völlig verdienten 4:0 (2:0) vor 211 Zuschauern über den SC Düsseldorf-West auch keinen Hehl.

RWE II - SC Düsseldorf 4:0 (2:0) / Kulm: "Stolz sein"

Ungeschlagener Herbstmeister

Oliver Gerulat
02. Dezember 2007, 21:55 Uhr

Der Mann hat allen Grund richtig zufrieden zu sein. Daraus macht Michael Kulm, Coach der Essener Zweitvertretung, nach dem völlig verdienten 4:0 (2:0) vor 211 Zuschauern über den SC Düsseldorf-West auch keinen Hehl. "Mir ist nicht bekannt, ob in den Ligen ein weiteres Team nach der Hinrunde auch noch ungeschlagen ist", grinst der hauptberufliche Polizist vor sich hin. Sein Fazit: "Auswahl und Club können berechtigt stolz sein."

Der A-Lizenzinhaber muss sich diese emotionale Regung allerdings auch nicht verbeißen: "So was ist mir als Akteur und als Trainer auch noch nicht passiert."

Zweimal spielte der unangefochtene Tabellenführer der Verbandsliga Niederrhein zuvor Unentschieden. "Das war jetzt auch ein Signal an die Konkurrenz, wir sind zurück in die Erfolgsspur gebogen." Die am Ende der Spielzeit mit der Ausfahrt Aufstieg enden soll. Pech hatte Kapitän "Baba" Stankiewicz, der bereits früh mit einem erneuten Muskelfaserriss ausschied. Kulm: "Schade für ihn, aber er ist für dieses Jahr jetzt wohl durch." Im Tor erntete Dominik Brecht (Arkadiusz Zbiorczyk saß krank auf der Bank) ein ausdrückliches Trainerlob, was auch für Volkan Mogultay als aufgebotener Stürmer galt. "Dominik hat vor allen Dingen bei hohen Bällen stark agiert und auch dirigiert. Volkan war auf der ungewohnten Position sicherlich der auffälligste Akteur auf dem Platz." Wie gesagt, Kulm war zufrieden. Murat Uzun ist heute beim Regionalligateam, das gilt auch für Vincent Wagner.

RWE II: Brecht - Hentschel, Stankiewicz (25. Klink), Aydin, Yasli (85.Basol) - Penn, Tekkanat (71.Alpay), Jensen, Harrer - Mogultay, Said
SC Ddorf-West: Clemens - Steinfurth, Hecker, Bryks, Körs - Schweers, Schaefers (46. Kägebein), Ben Labri, Franciamore (85. Nahimi) - Munteanu (70.Martena), Rossow

Tore: 1:0 Penn (6.), 2:0 Harrer (12.), 3:0 Alpay (87.), 4:0 Said (89.)
Zuschauer: 211

Autor: Oliver Gerulat

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren