Jeden Dienstag und Freitag nimmt Micha in seiner
WETTERprognose für RevierSport online die internationale Fußballszene unter die Lupe. Immer rein subjektiv, aber mit der Leidenschaft von einigen Jahrzehnten Wett-Erfahrung. Fünf Spiele, fünf Tipps. Heute: Fußballfieber in Italien. Außerdem: Sturm in Kärnten.

Michas WETTERprognose - die RevierSport Wett-Kolumne

U-Boot von Juninho versenkt

02. November 2007, 13:14 Uhr

Jeden Dienstag und Freitag nimmt Micha in seiner
WETTERprognose für RevierSport online die internationale Fußballszene unter die Lupe. Immer rein subjektiv, aber mit der Leidenschaft von einigen Jahrzehnten Wett-Erfahrung. Fünf Spiele, fünf Tipps. Heute: Fußballfieber in Italien. Außerdem: Sturm in Kärnten.

Atletico Madrid - FC Villarreal (Primera División)
1 2,10 0 3,20 2 3,50

Nachdem Atletico unter der Woche mit dem FC Sevilla einen starken Gegner erlebt hat, wird jetzt nachgelegt und das gelbe U-Boot im Manzanares versenkt. Tipp: 1

Olympique Lyon - AFC Valenciennes (Ligue 1)
1 1,40 0 4,05 2 8,85

In Frankreich ist Normalität eingekehrt. Lyon marschiert vorne weg und die anderen kloppen sich um die Plätze. Und doch fehlt bei Lyon etwas. Genau - lange kein Freistoßtor von Juninho gesehen. Vielleicht haut er ja am Samstag mal wieder einen in den Giebel. Tipp: 1

SSC Neapel - Reggina Calcio (Serie A)
1 1,60 0 3,35 2 6,60

Am Fuße des Vesuvs ist mal wieder das Fußballfieber ausgebrochen. Fast so wie früher. Da gab es neben der Familie auch noch die Hand Gottes zu bewundern. Heute ist alles eine Nummer kleiner, aber nicht weniger berauschend. Tipp: 1

Austria Kärnten - Sturm Graz (T-Mobile Bundesliga)
1 2,45 0 3,20 2 2,75

Die junge Sturm-Truppe spielt eine solide Saison. Gegen "Schoko" Schachners Retortenverein sollte ein Auswärtssieg eingefahren werden. Tipp: 2

Bröndby IF - Lyngby BK (SAS Ligaen Dänemark)
1 1,45 0 4,15 2 6,50

In Kopenhagen hat sich der beliebteste dänische Verein nach ganz schlechtem Start in der Liga ein wenig erholt. Gegen den Letzten Lyngby ist ein Dreier Pflicht, um ohne Sorgen im nächsten Jahr wieder oben anzugreifen. Tipp: 1

Autor:

Kommentieren