Hiobsbotschaft für den Karlsruher SC vor dem Spitzenspiel bei Vizemeister Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere): Der KSC muss auf Mittelfeldspieler Bradley Carnell verzichten. Der Südafrikaner fällt wegen muskulärer Probleme in der Hüfte aus. Dafür kehren Außenverteidiger Andreas Görlitz nach seiner Gelb-Rot-Sperre und Mittelfeldspieler Godfried Aduobe, der seine Oberschenkel-Zerrung auskuriert hat, wohl wieder in die Startelf zurück.

Karlsruher Carnell fällt gegen Schalke aus

Görlitz und Aduobe wieder dabei

sid
05. Oktober 2007, 12:18 Uhr

Hiobsbotschaft für den Karlsruher SC vor dem Spitzenspiel bei Vizemeister Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere): Der KSC muss auf Mittelfeldspieler Bradley Carnell verzichten. Der Südafrikaner fällt wegen muskulärer Probleme in der Hüfte aus. Dafür kehren Außenverteidiger Andreas Görlitz nach seiner Gelb-Rot-Sperre und Mittelfeldspieler Godfried Aduobe, der seine Oberschenkel-Zerrung auskuriert hat, wohl wieder in die Startelf zurück.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren