Am Sonntag trifft Viktoria Resse auf Hedefspor Hattingen.

LL W 3

Resse will Heimstärke untermauern

RS
04. Mai 2017, 17:19 Uhr

Am Sonntag trifft Viktoria Resse auf Hedefspor Hattingen.

Anstoß ist um 15:00 Uhr. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Resse gegen den SV Hilbeck. Zuletzt kassierte Hattingen eine Niederlage gegen den SSV Mühlhausen-Uelzen – die 13. Saisonpleite. Im Hinspiel hatte Viktoria die Punkte vom Gastgeber entführt und einen 2:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Viktoria Resse tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Zehn Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Resse. Mit 49 gesammelten Zählern hat Viktoria den zweiten Platz im Klassement inne.

Die volle Punkteausbeute sprang für Hedefspor in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Die Auswärtsbilanz des Gasts ist mit neun Punkten noch ausbaufähig. Nachdem der Absteiger die Hinserie auf Platz 15 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt die Hattinger aktuell den zehnten Rang. Hedefspor Hattingen belegt mit 21 Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

Von der Offensive von Viktoria Resse geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Hattingen geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Hedefspor nämlich insgesamt 28 Zähler weniger als Resse.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren