Am 2. Mai (19.30 Uhr) steigt im Stadion Niederrhein das zweite Halbfinale des Niederrheinpokals zwischen RWO und dem MSV Duisburg. Noch sind Eintrittskarten erhältlich.

RWO - MSV

8200 Karten für den Pokal-Kracher verkauft

Martin Herms
24. April 2017, 19:26 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Am 2. Mai (19.30 Uhr) steigt im Stadion Niederrhein das zweite Halbfinale des Niederrheinpokals zwischen RWO und dem MSV Duisburg. Noch sind Eintrittskarten erhältlich.

In acht Tagen steigt in Oberhausen der Showdown. Die Traditionsvereine Rot-Weiß Oberhausen und MSV Duisburg ermitteln den Finalgegner von Rot-Weiss Essen. Beide Klubs können sich auf große Unterstützung ihrer Anhängerschaft einstellen. 8200 Tickets wurden bis zum vergangenen Wochenende für das Prestigeduell abgesetzt.

Das Stadion Niederrhein befindet sich derzeit im Umbau, wodurch ein großer Teil der Emscherkurve bereits abgetragen ist. Insgesamt 13.000 Plätze stehen den Zuschauern am Spieltag zur Verfügung. Den Fans des Drittliga-Spitzenreiters stehen davon 6500 Eintrittskarten für die Kanalkurve sowie 322 Sitzplatzkarten zur Verfügung.

Beide Fanlager haben acht Tage vor dem Anpfiff des Flutlichtspiels noch die Möglichkeit, Tickets zu erwerben. Regionalligist RWO bietet in dieser Woche noch zahlreiche Sonderöffnungszeiten bis in die Abendstunden an. Aus Ticketrückläufern und wieder frei gewordenen Kontingenten stehen sowohl Stehplatz- als auch gute Sitzplatz-Tickets zur Verfügung.

Montag, 24.04.17
10-15 Uhr Geschäftsstelle
15-20 Uhr Fanshop

Dienstag, 25.04.17
13-17 Uhr Geschäftsstelle
17-20 Uhr Fanshop

Mittwoch, 26.04.17
10-17 Uhr Geschäftsstelle
17- 20 Uhr Fanshop

Donnerstag, 27.04.17
10-15 Uhr Geschäftsstelle
15-20 Uhr Fanshop

Freitag, 28.04.17
10-18 Uhr Geschäftsstelle
18-21 Uhr Kartenverkauf in der Fankneipe

Samstag, 29.04.17
10-18 Uhr auf dem Sterkrader Spiel- und Sportwochenende am RWO-Stand

Sonntag, 30.04.17
10-18 Uhr auf dem Sterkrader Spiel- und Sportwochenende am RWO-Stand

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Kommentieren