Liverpool-Star Roberto Firmino soll in der Nacht zum Heiligabend alkoholisiert Auto gefahren sein. Im Januar muss er vor Gericht erscheinen

England

Ex-Bundesligaprofi an Heiligabend festgenommen

dpa
27. Dezember 2016, 12:44 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Liverpool-Star Roberto Firmino soll in der Nacht zum Heiligabend alkoholisiert Auto gefahren sein. Im Januar muss er vor Gericht erscheinen

Fußball-Profi Roberto Firmino vom Premier-League-Verein FC Liverpool ist an Heiligabend von der Polizei für kurze Zeit festgenommen worden. Nach Angaben der Behörden war der ehemalige Hoffenheimer alkoholisiert Auto gefahren. Am frühen Samstagmorgen sei er in der Liverpooler Innenstadt von einer Polizeistreife gestoppt worden, sagte ein Sprecher.

Der 25-jährige Brasilianer wurde wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt und soll am 31. Januar vor Gericht erscheinen. An dem Tag spielt der FC Liverpool abends in der Premier League gegen den FC Chelsea. Für die Partie am Dienstag gegen Stoke City steht Firmino seinem Trainer Jürgen Klopp zur Verfügung.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Mannschaften

Kommentieren