Das hätte nicht sein müssen: Der Bonner SC verlor zum Auftakt der Rückrunde gegen Fortuna Düsseldorf II mit 0:3.

Dumme Niederlage

Bonner SC verschießt zwei Elfmeter

RS
25. November 2016, 20:47 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Das hätte nicht sein müssen: Der Bonner SC verlor zum Auftakt der Rückrunde gegen Fortuna Düsseldorf II mit 0:3.

Daniel Zilken konnte seinen Augen kaum trauen: Beim Stand von 1:0 für die Gastgeber aus Düsseldorf (57., Christian Gartner) bekamen seine Bonner zwei Elfmeter zugesprochen. Zunächst verschoss Lucas Musculus (66.), dann versuchte sich Dario Schumacher (75.), aber auch sein Schuss verfehlte das Ziel.

Es kam wie es kommen musste: Wenn du vorne die Dinger nicht machst, fängst du sie dir hinten. Und so bauten erst Kemal Rüzgar (81.) und in der Schlussminute Emre Can (90.) die Düsseldorfer Führung auf 3:0 aus.

Ausgerechnet Musculus, der Topstürmer der Regionalliga, der Woche für Woche Nerven wie Drahtseile zu haben scheint, versagte vom Punkt. Und so hat Viktoria Kölns Mike Wunderlich am Samstag im Spiel gegen den Wuppertaler SV die Möglichkeit, alleiniger Anführer der Torschützenliste zu werden. Aktuell haben beide 15 Treffer.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren