Felix Bastians ist der einzige VfL-Abwehrspieler, der in dieser Saison alle 13 Zweitligaspiele absolvieren konnte.

VfL Bochum

Bastians Hinrunde ist beendet

RS
22. November 2016, 18:31 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Felix Bastians ist der einzige VfL-Abwehrspieler, der in dieser Saison alle 13 Zweitligaspiele absolvieren konnte.

Doch die Partie am Freitag gegen Eintracht Braunschweig (1:1) war vorerst die letzte im VfL-Trikot. Der Kapitän zog sich im Spiel gegen den Tabellenführer einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zu.

Damit ist die Hinrunde für den Innenverteidiger beendet. Am Tag nach dem Spiel klagte Bastians über starke Schmerzen, eine MRT-Untersuchung beim Vereinsarzt im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brakel bestätigte die Diagnose. Jetzt hofft er am 2. Januar beim Trainingsstart wieder ins Geschehen eingreifen zu können.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren