Liverpool (dpa) - Der FC Liverpool hat einen Ausrutscher von Manchester City genutzt und geht als neuer Tabellenführer in die Länderspielpause.

Klopp mit FC Liverpool spitze

6:1-Gala gegen Watford

dpa
06. November 2016, 17:36 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Liverpool (dpa) - Der FC Liverpool hat einen Ausrutscher von Manchester City genutzt und geht als neuer Tabellenführer in die Länderspielpause.

Das Team von Trainer Jürgen Klopp zog am Sonntag mit einem 6:1-Sieg gegen den FC Watford an der Konkurrenz vorbei, nachdem der FC Arsenal zuvor beim 1:1 gegen Tottenham Hotspur seine Chance auf die Tabellenführung verpasst hatte. An der Anfield Road trafen Sadio Mané (27./60.), Philippe Coutinho (30.), der deutsche Nationalspieler Emre Can (43.), Roberto Firmino (57.) und Georginio Wijnaldum (90.+1) für die Reds. Daryl Janmaat (75.) gelang nur der Ehrentreffer für Watford. Liverpool ist jetzt seit neun Premier-League-Spielen ungeschlagen und hat 26 Punkte.

[url]http://www.reviersport.de/video/premierleague.html[/url]

Autor: dpa

Kommentieren