Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat einen Auftaktsieg in der Europa League knapp verpasst.

Mainz

05er verpassen Auftaktsieg in der Europa League

dpa
15. September 2016, 20:52 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat einen Auftaktsieg in der Europa League knapp verpasst.

Nach einem Gegentor von Robert Beric in der 88. Minute musste sich die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt am Donnerstag mit einem 1:1 (0:0) gegen den französischen Club AS St. Etienne begnügen. Die Mainzer waren vor 20 275 Zuschauern durch Kapitän Niko Bungert in der 57. Minute in Führung gegangen. Weitere Gegner der Mainzer in der Gruppe C sind FK Qäbälä aus Aserbaidschan und der belgische Traditionsclub RSC Anderlecht.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren