Am Dienstag stand wie schon tags zuvor bei Schalke 04 die Leistungsdiagnostik auf dem Programm.

Schalke

Training ohne die Neuen

RS
28. Juni 2016, 19:15 Uhr
Foto: FC Schalke 04

Foto: FC Schalke 04

Am Dienstag stand wie schon tags zuvor bei Schalke 04 die Leistungsdiagnostik auf dem Programm.

Der neue Trainer Markus Weinzierl bat Torhüter Ralf Fährmann und einen Großteil des übrigen Kaders zum Laktattest. Noch nicht dabei war Neuzugang Breel Embolo, der bis Samstag noch mit der Schweiz im EM-Einsatz war, sowie die weiteren EM-Fahrer Benedikt Höwedes, Leroy Sané und Alessandro Schöpf.

Fabian Reese reiste nach Abschluss der Tests zur U19-Nationalmannschaft. In Schladming/Österreich bereitet sich der 18-jährige Stürmer auf die U19-EM vom 11. bis 24. Juli in Deutschland vor.

Am Mittwoch trainiert Schalke auf dem Haupttrainingsplatz ab 10.30 Uhr erstmals öffentlich. Neuzugang Naldo wird dann ebenso fehlen wie Eric Maxim Choupo-Moting und Sead Kolasinac. Das Trio war nach Saisonende noch länger im Einsatz und bekommt ein paar Tage zusätzlichen Urlaub. Die drei stoßen am Samstag dazu, wenn für Schalke die achttägige Tour nach China beginnt – danach steigen auch die EM-Fahrer ins Training ein.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren