Schalke 04 hat von seinem Rückkaufsrecht Gebrauch gemacht und Offensivspieler Robert Leipertz von Zweitligisten 1.FC Heidenheim zurückgeholt.

Schalke

Leipertz-Rückkehr in trockenen Tüchern

RS
02. Juni 2016, 14:36 Uhr

Schalke 04 hat von seinem Rückkaufsrecht Gebrauch gemacht und Offensivspieler Robert Leipertz von Zweitligisten 1.FC Heidenheim zurückgeholt.

Heidenheims Geschäftsführer Holger Sanwald bestätigte den Transfer gegenüber dem Kicker: "Das war ja die Idee, dass er sich bei uns weiterentwickelt. Wir haben Robert aus der Regionalliga geholt, von der zweiten Mannschaft, bei uns hat er zwei gute Jahre gemacht, und nun versucht er es in der Bundesliga."

Ob der 23-jährige Linksfuß eine Zukunft bei den Königsblauen hat oder weiterverkauft wird, ist noch offen. Mit zehn Toren und neun Assists war er in der abgelaufenen Saison der beste Torschütze und Vorlagengeber der Heidenheimer.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren