Karim Kucharzik bleibt der Alemannia erhalten. Der junge Abwehrspieler rückt aus der U19 auf und wird ab der neuen Regionalligasaison 2016/17 fest zum Kader der 1. Mannschaft gehören.

Alemannia Aachen

Eigengewächs erhält Profivertrag

RS
13. Mai 2016, 14:50 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Karim Kucharzik bleibt der Alemannia erhalten. Der junge Abwehrspieler rückt aus der U19 auf und wird ab der neuen Regionalligasaison 2016/17 fest zum Kader der 1. Mannschaft gehören.

Das Eigengewächs unterzeichnete am Freitagmorgen einen Vertrag über ein Jahr am Tivoli. „Karim nimmt seit einigen Monaten regelmäßig am Mannschaftstraining teil und hat im gesamten Saisonverlauf bei den A-Junioren sowie bei seinem Einsatz in Kray überzeugt. Karim hat großes Potential und ist in der Defensive variabel einsetzbar. Wir freuen uns, dass es mit Karim wieder ein Talent aus dem eigenen Nachwuchsbereich in den Profikader geschafft hat“, sagt Cheftrainer Fuat Kilic.

Für Karim Kucharzik, der mit einer kurzen Unterbrechung seit der U11 bei der Alemannia kickt, geht ein kleiner Traum in Erfüllung. „Schon als kleiner Junge war ich oft bei den Spielen alten Tivoli und habe mitgefiebert. Jetzt freue ich über die Chance, die mir der Verein bietet“, so der 18-Jährige.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren