RB Leipzig hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen.

2. Liga

Kleiner Dämpfer für RB Leipzig in Kaiserslautern

dpa
25. April 2016, 22:08 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

RB Leipzig hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen kleinen Dämpfer hinnehmen müssen.

Das Team von Trainer Ralf Rangnick kam am Montagabend in Kaiserslautern nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und verpasste es damit, sich weiter vom 1. FC Nürnberg abzusetzen. Drei Spieltage vor dem Saisonende haben die Leipziger aber immer noch vier Punkte Vorsprung auf den 1. FC Nürnberg auf dem Relegationsplatz drei. Vor 27 332 Zuschauern erzielte Emil Forsberg in der 56. Minute die Führung für die Gäste. Kacper Przybylko gelang sieben Minuten vor dem Ende der Ausgleich für den FCK. Leipzigs Willi Orban sah in der 63. Minute Gelb-Rot.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren