In der Kreisliga B2 in Solingen kam es zu einem unglaublichen Spiel. Beim 23:1-Sieg des VfB Solingen II erzielte Benjamin Kunze 15 (!) Tore gegen den FC Britannia III.

VfB Solingen

Spieler trifft 15 Mal in einer Partie

Florian Fischer
14. April 2016, 18:04 Uhr
Foto: Elmar Redemann

Foto: Elmar Redemann

In der Kreisliga B2 in Solingen kam es zu einem unglaublichen Spiel. Beim 23:1-Sieg des VfB Solingen II erzielte Benjamin Kunze 15 (!) Tore gegen den FC Britannia III.

Der Stürmer des Tabellenführers VfB Solingen II konnte sein Glück kaum fassen. Kunze erzählt: "Es war ein unglaubliches Gefühl, man kann es gar nicht richtig beschreiben. Jeder Ball kam einfach zu mir. Und dann hab ich ihn immer reingemacht." Was man allerdings noch dazu sagen muss: Kunze hat schon deutlich höher gespielt.

Sein Trainer Daniel Redmer war voll des Lobes für seinen besten Angreifer: "So etwas habe ich noch nie erlebt, vielleicht mal vier oder fünf Tore in einem Spiel, aber noch keine 15." Beide hatten aber auch Mitgefühl für den Gegner. "Der Gegner ist nur mit neun Mann angetreten", erklärt Redmer. "Dazu hatten sie keinen gelernten Torwart."

Besonders die zweite Halbzeit fand Kunze komisch: "In der ersten Hälfte hat es noch Spaß gemacht, aber in der zweiten taten sie und schon ein bisschen leid." Das größte Lob vom Coach bekam deshalb auch der Gegner. "Ich muss ein großes Kompliment aussprechen, dass sie immer weiter gespielt haben. Aufhören nach der Pause wollten sie nicht, sie haben keine Frustfouls begangen oder auch nicht unfair gespielt." Und der Ehrentreffer gelang ihnen auch noch. Nach Spielende wurden die Gäste auch noch auf ein Kalt-Getränk eingeladen.

Die Tore
Solingen: Benjamin Kunze (5., 8., 12., 17., 20., 27., 32., 35., 40., 45., 52., 58., 60., 80., 87.), Harun Ünal (10., 50., 65.), Hassan el-Zein (43.), Fabio Müller (54.), Müslüm Kaymaz (70., 90.), Chrysovalantis Impros (75.)
Britannia: Christopher Ortmann (68.)

Autor: Florian Fischer

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren