Entgegen der ersten Meldungen wird Benjamin Schüßler nun doch nicht gemeinsam mit Daniel Beine die Nachfolge von Georg Mewes als Trainer des SV Hö.-Nie. antreten.

SV Hö.-Nie.

Schüßler wird doch nicht Trainer

19. März 2016, 10:58 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Entgegen der ersten Meldungen wird Benjamin Schüßler nun doch nicht gemeinsam mit Daniel Beine die Nachfolge von Georg Mewes als Trainer des SV Hö.-Nie. antreten.

Das bestätigte Hö.-Nie.s Vorsitzender Mario van Bebber auf Nachfrage unserer Redaktion: "Wir haben uns vernünftig unterhalten und er hat sich seine Gedanken gemacht und uns mitgeteilt, dass er lieber weiterhin spielen möchte." Die Kalkarer hatten dem ehemaligen RWO-Profi zudem das Angebot gemacht, etwaige Trainerscheine zu bezahlen. Dies lehnte Schüßler nach Aussage von van Bebber aus zeitlichen Gründen ab.

Ob der 34-Jährige sich in der kommenden Saison weiterhin das gelb-schwarze Trikot der Kalkarer überstreifen wird, ist ebenfalls noch unklar. Der immer wieder von muskulären Problemen geplagte [person=3518]Schüßler[/person], der in der laufenden Spielzeit erst zwölf Spiele absolviert hat, besitzt noch keinen Vertrag für das anstehende Spieljahr. Van Bebber: "Er war bisher ziemlich anfällig für Verletzungen, daher wäre dieser Posten für ihn aus unserer Sicht optimal gewesen."

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren