Beim VfB Frohnhausen werden die Weichen für die kommende Saison gestellt. Als eine der ersten Maßnahmen wurde der Vertrag mit Trainer Issam Said verlängert.

VfB Frohnhausen

Coach Said verlängert

RS
18. Januar 2016, 11:51 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Beim VfB Frohnhausen werden die Weichen für die kommende Saison gestellt. Als eine der ersten Maßnahmen wurde der Vertrag mit Trainer Issam Said verlängert.

Die Sportliche Leitung rund um Rainer Mölenkamp und Carsten Pawlowski hat frühzeitig das Gespräch gesucht, um Planungssicherheit zu haben.
Die Zusammenarbeit mit Issam Said geht damit in die sechste Saison und bisher wurde jede Saison erfolgreicher abgeschlossen als die vorherige Spielzeit.

Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga im Jahr 2012 gab es nacheinander die Plätze elf, vier und zwei. Aktuell steht der VfB erneut auf dem Platz des Vizemeisters, hat aber schon sechs Punkte Rückstand auf Viktoria Buchholz. Sollte es nicht zum Titel reichen, hoffen sie an der Raumerstraße zumindest auf die Relegation, die über den zweiten Platz erreicht werden können.

Die sportliche Leitung wird zudem in Zukunft breiter aufgestellt. Andreas Degner, der ehemalige Spieler der ersten Mannschaft, wird Rainer Mölenkamp bei seiner Arbeit unterstützen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren