Stürmer Yusupha Yaffa, aktuell in Diensten der zweiten Mannschaft des MSV Duisburg, sorgt erneut für Schlagzeilen.

Duisburg

MSV II-Spieler eigentlich neun Jahre älter?

RS
18. Januar 2016, 12:43 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Stürmer Yusupha Yaffa, aktuell in Diensten der zweiten Mannschaft des MSV Duisburg, sorgt erneut für Schlagzeilen.

Im vergangenen Jahr wurde der ehemalige Frankfurter mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert. Nach seinem Wechsel zum MSV hoffte er auf einen Neustart. Jetzt wurde er erneut angeklagt. Der Vorwurf diesmal: Urkundenfälschung.

Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, soll Yaffa bei der Einwanderungsbehörde in Cueno im Jahr 2009 bezüglich seines Alters bewusst falsche Angaben gemacht haben. Angeblich ist er stolze neun Jahre älter als angenommen - 28 statt 19. Der Prozess gegen Yaffa soll Ende April in Italien starten.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren