Der abstiegsbedrohte Regionalligist FC Kray kann den ersten Neuzugang für die Rückrunde präsentieren.

FC Kray

Decker verpflichtet Essener Top-Talent

Martin Herms
06. Januar 2016, 15:27 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Der abstiegsbedrohte Regionalligist FC Kray kann den ersten Neuzugang für die Rückrunde präsentieren.

Vom Landesligisten Sportfreunde Niederwenigern wechselt [person=19909]Marius Müller[/person] an die Buderusstraße. Der 20-jährige offensive Mittelfeldspieler erzielte in der Hinrunde 13 Tore in 13 Spielen und gilt als eines der größten Talente des Essener Fußballs. An den Diensten des gebürtigen Esseners waren mehrere höherklassige Vereine interessiert. Den Zuschlag erhielt letztlich der FC Kray. "Wir sind froh, dass sich Marius für den FC Kray entschieden hat", betont FCK-Sportchef Fabian Decker. "Bei uns hat er optimale Entwicklungsmöglichkeiten und es zeigt einmal mehr, dass der FC Kray mittlerweile als Verein, der auf hungrige, talentierte Spieler aus dem Essener Umfeld setzt, eine interessante Adresse geworden ist. Wir gehen somit den Weg weiter, junge Spieler zu verpflichten und weiterzuentwickeln.“

Eine finale Hürde müssen die Krayer allerdings noch überspringen. Eine Einigung mit Niederwenigern steht noch aus. Decker ist jedoch zuversichtlich, diese in den nächsten Tagen meistern zu können. "Wir werden uns mit den Verantwortlichen der Sportfreunde zusammensetzen und eine Lösung finden, mit der beide Parteien leben können."

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Kommentieren