Nach der 0:1-Heimniederlage gegen den FC Malaga hat sich der spanische Erstligist UD Levante von Trainer Bernd Schuster getrennt. Der

Levante trennt sich von Trainer Schuster

bb
01. Mai 2005, 22:06 Uhr

Nach der 0:1-Heimniederlage gegen den FC Malaga hat sich der spanische Erstligist UD Levante von Trainer Bernd Schuster getrennt. Der "blonde Engel" soll aber bereits Angebote von anderen spanischen Klubs haben.

Aus für Bernd Schuster: Vier Spieltage vor Schluss hat sich der spanische Erstligist UD Levante von seinem deutschen Trainer getrennt. Das gab Präsident Pedro Villarroel nach der 0:1-Heimniederlage gegen den FC Malaga bekannt. Der Aufsteiger liegt als Tabellen-17. nur noch vier Zähler vor den Abstiegsrängen, da Rivale RCD Mallorca gegen Espanyol Barcelona 3:2 gewann. Die Nachfolge des früheren deutschen Nationalspielers tritt der bisherige Coach der zweiten Mannschaft, Jose Luis Oltra an.

Schuster hatte in Levante das Traineramt zu Saisonbeginn übernommen. Seit Wochen gab es um den früheren deutschen Nationalspieler Wechselgerüchte zum Saisonende. Der 45-Jährige soll Angebote von anderen spanischen Klubs sowie Vereinen aus dem Ausland haben.

Autor: bb

Kommentieren