Am Ende der letzten Saison noch beinahe abgestiegen, beendete der ETuS/DJK Schwerte die Hinrunde 2015/2016 auf einem starken dritten Tabellenrang.

ETuS/DJK Schwerte

Vom Beinahe-Absteiger zum Topteam

Julian Bischoff
31. Dezember 2015, 09:07 Uhr

Am Ende der letzten Saison noch beinahe abgestiegen, beendete der ETuS/DJK Schwerte die Hinrunde 2015/2016 auf einem starken dritten Tabellenrang.

Trainer André Haberschuss über…

…die Hinrunde des ETuS: "Bislang bin ich zufrieden. Das schwierige letzte Jahr mit dem Fast-Abstieg hat das Team zusammengeschweißt. In dieser Saison können wir personell endlich aus dem Vollen schöpfen. Wir sind auf einem guten Weg."

…personelle Veränderungen im Winter: "Unser Kapitän Izzet Ceylan wird berufsbedingt drei Monate fortgehen und uns in der Rückrunde damit gut anderthalb Monate fehlen. Ihn zu ersetzen, wird sicherlich ganz schwer. Daher werden wir wohl noch einen Neuen für's Mittelfeld holen."

…die Ziele 2016: "Wir wollen Platz zwei, von dem uns aktuell nur ein Tor fehlt und der meiner Meinung nach uns gehört, zurückerobern und diesen dann verteidigen. Mit allen Mann an Bord ist das in dieser Saison absolut möglich."

…den Start der Vorbereitung: "Nach dem Absolvieren der Hallenturniere werden wir am 14. Januar in die Vorbereitung auf die Rückrunde einsteigen."

Autor: Julian Bischoff

Mehr zum Thema

Kommentieren