Zum ersten Mal in der laufenden Saison hat der ASC 09 zwei Spiele in Folge gewonnen. Beim TuS Ennepetal gewann die Mannschaft von Daniel Rios mit 4:1.

Ennepetal - ASC 09

Rios-Elf feiert Schützenfest

06. Dezember 2015, 17:24 Uhr
Foto: Elmar Redemann

Foto: Elmar Redemann

Zum ersten Mal in der laufenden Saison hat der ASC 09 zwei Spiele in Folge gewonnen. Beim TuS Ennepetal gewann die Mannschaft von Daniel Rios mit 4:1.

Dass seine Mannschaft die positive Leistung aus dem Spiel gegen Aufsteiger TSV Marl-Hüls (3:0) bestätigen konnte, machte der Linienchef, der unter der Woche seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert hatte, an der allgemeinen Entwicklung der Aplerbecker fest. "Die Spieler haben schon in den letzten Wochen die richtige Einstellung gezeigt", sagte der Coach nach dem deutlichen Auswärtssieg.

Den hatten [person=6261]Patrick Dedner[/person] (28. und 86.), [person=6275]Tim Schwarz[/person] (67.) und [person=6298]Santiliano Braja[/person] (80.) heraus geschossen. Mit der ersten Chance für den TuS hatte Torjäger [person=5726]Marc Schröter[/person] das zwischenzeitliche 1:2 (77.) erzielt.

"Das hat der Mannschaft richtig gut getan", resümierte Rios, wollte den Aufschwung aber nicht an der Meldung um seine Person festmachen. "Ich weiß nicht, ob die Spieler sich darüber besonders gefreut haben", winkte er ab und ergänzte: "Die Jungs haben schon einige Rückschläge weggesteckt. Da stimmt es grundsätzlich in den Köpfen."

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren