Das am Wochenende witterungsbedingt abgesagte Niederrheinpokal-Viertelfinale zwischen Schwarz-Weiß Essen und dem Wuppertaler SV ist neu terminiert worden.

Niederrheinpokal

ETB gegen WSV neu terminiert

Krystian Wozniak
23. November 2015, 16:32 Uhr
Foto: Frank Gröner

Foto: Frank Gröner

Das am Wochenende witterungsbedingt abgesagte Niederrheinpokal-Viertelfinale zwischen Schwarz-Weiß Essen und dem Wuppertaler SV ist neu terminiert worden.

Laut dem DFB-Portal "fussball.de" soll das Spiel am Mittwoch, 2. Dezember um 19 Uhr am Uhlenkrug angepfiffen werden. "Das höre ich von Ihnen das erste Mal. Aber wenn es bei fussball.de so steht, dann wird es stimmen. Ich will mich wegen der Terminierung gar nicht mehr aufregen. Wir müssen das so nehmen, wie es kommt", antwortete WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen auf die Frage, ob ihn der Termin denn ärgern würde.

Damit hätte der Wuppertaler SV nämlich innerhalb einer Woche mit dem Heimspiel gegen Ratingen und dem Auswärtsspiel in Düsseldorf sowie dem Pokalfight in Essen drei Pflichtpiele zu bestreiten.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren