Der VfL Bochum hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga nicht beenden können.

Bochum - Union Berlin

Wieder kein Sieg für den VfL

dpa
20. November 2015, 20:25 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga nicht beenden können.

Am Freitag musste sich der Revierklub im Heimspiel gegen Union Berlin mit einem 1:1 (1:1) begnügen und blieb auch im fünften Match nacheinander ohne Sieg. Damit verpasste es der VfL, den Anschluss zur Aufstiegszone wiederherzustellen. Bochum kam vor 13 590 Zuschauern gut ins Spiel und ging durch Peniel Mlapa (14. Minute) in Führung. Noch vor der Pause nutzte Damir Kreilach (37.) einen Bochumer Abwehrfehler zum Ausgleich. Im zweiten Abschnitt war Union die bessere Mannschaft, Kreilach (63.) vergab aber die Chance zum möglichen Siegtreffer.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren