Die Suche nach dem Nachfolger für David Wagner läuft auf Hochtouren. Noch hat die U23 des Bundesligisten Borussia Dortmund aber keinen neuen Trainer.

BVB II

Wagner-Nachfolge noch nicht klar

Krystian Wozniak
02. November 2015, 14:48 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die Suche nach dem Nachfolger für David Wagner läuft auf Hochtouren. Noch hat die U23 des Bundesligisten Borussia Dortmund aber keinen neuen Trainer.

"Ich werde mich an keinen Spekulationen beteiligen. Wir sind in Gesprächen und hoffen, dass wir bis Dienstag einen neuen Cheftrainer für die U23 gefunden haben. Mehr gibt es dazu aktuell nicht zu sagen", erklärt Ingo Preuß, BVB-II-Teammanager, auf RS-Nachfrage.

Nach RevierSport-Informationen soll der ehemalige Trainer des SV Lippstadt 08, Daniel Farke, ein ganz heißer Kandidat auf den Posten in Dortmund sein. Der 39-jährige Fußballlehrer war zwischen dem 15. April 2009 und 30. Juni 2015 für den Oberligisten aus Lippstadt tätig. In den letzten BVB-II-Heimspielen wurde Farke immer wieder in der Roten Erde gesichtet. Für RS war der ehemalige Oberligaspieler für eine Stellungnahme bislang nicht zu erreichen. Neben Farke soll auch Maik Walpurgis (zuletzt VfL Osnabrück) als ein möglicher Nachfolger für David Wagner gelten.

Derweil soll sich dieser bereits mit einem neuen Klub über eine Zusammenarbeit einig sein. Dass Wagner seinem Freund Jürgen Klopp nach Liverpool folgt, ist eher unwahrscheinlich. Realistischer ist, dass der US-Boy bei einem deutschen Drittligisten anheuert.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren