Eine gute und eine schlechte Nachricht hatte RWE-Trainer Jan Siewert am Sonntag zu vermelden.

RWE

Entwarnung bei Binder, OP bei Zeiger

01. November 2015, 12:42 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Eine gute und eine schlechte Nachricht hatte RWE-Trainer Jan Siewert am Sonntag zu vermelden.

[person=3705]Leon Binder[/person], der sich in Aachen eine Wunde am Schienbein zugezogen hatte und im Krankenhaus behandelt worden war, ist nicht so schwer verletzt wie angenommen. "Wir hatten zunächst einen Sehnenriss befürchtet, aber das hat sich zum Glück nicht bestätigt. Leons Wunde wurde geschlossen. Vielleicht steht er uns schon gegen Schalke II wieder zur Verfügung", sagte Siewert.

Dafür sieht es bei einem anderen Verteidiger nicht so gut aus. "[person=3671]Philipp Zeiger[/person] hat einen Meniskusschaden erlitten und wird am Montag operiert", verriet der RWE-Trainer. Wie lange der großgewachsene Abwehrmann ausfallen wird, ist noch unklar.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren